Birr zum Vorsitzenden der SPD Montabaur wiedergewählt

Veröffentlicht am 09.07.2015 in Pressemitteilung

Bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen der SPD Montabaur wurde Harald Birr aus Montabaur-Horressen mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt. Damit führt Birr den SPD-Ortsverein in seiner zweiten Amtszeit weiter.

In seinem Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre führte Birr insbesondere die Wahlkampfaktivitäten auf:

Bei der Bundestagswahl 2013 sei es gelungen, dass mit Gabi Weber wieder eine SPD-Abgeordnete aus dem Westerwald in das Parlament einziehen konnte. Er hob die Mitgliederbefragung zur großen Koalition hervor, die es so nur in der SPD als "Mitmach-Partei" gegeben habe und erinnerte an die offenen Diskussionen in den Ortsvereinsveranstaltungen vor dem Votum.
Auch vor der Kommunalwahl sei es gelungen, die Bürger mehr an den aktuellen Sachthemen zu beteiligen, wie beispielsweise mit einer Umfrage zur Situation der Kindertagesstätten oder bei der Gestaltung des Rathauses und des Konrad-Adenauer-Platzes.
Mit Björn Walden konnte zudem ein SPD-Mitglied als Kandidat für das Bürgermeisteramt gefunden werden, der in einem "Bündnis für den Wechsel" gemeinsam durch mehrere Parteien und Wählergruppen unterstützt wurde. "Dieses Bündniss", so Birr, "sei heute in der kommunalpolitischen Arbeit noch zu spüren. Das Bündnis aus SPD, Grünen, Freien Wählern und der BfM besetzt seitdem im Stadtrat offensiv Themen für Montabaur, so auch, wenn es aktuell darum geht, ein tragfähiges Einzelhandelskonzept ohne Benachteiligung  des Stadtkerns in die Wege zu leiten."

In der nun kommenden Amtszeit stehen bereits verschiedene Veranstaltungen, ein Sommerfest sowie der Landtagswahlkampf auf dem Programm. Die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet hob hervor, dass es bei der Landespolitik auch darum gehe, die erreichten Erfolge wie beitragsfreie Kindertagesstätten, die Bildungspolitik oder das Tariftreuegesetz den Bürgern zu übermitteln und "populistischen Forderungen wie zum Beispiel einem Burka-Verbot" entgegen zu treten.

In der Mitgliederversammlung konnten zudem Uli und Vera Schreiner für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Als Stellvertreter der SPD-Montabaur wurden Ralf Halbauer, Isabel Esch und Markus Lindauer gewählt. Als Kassiererin wurde Vera Schreiner bestätigt, als Schriftführer Peter Pieroth gewählt. Den Vorstand komplettieren Uli Schreiner, Christa Stendebach, Hans-Georg Wörsdörfer, Jürgen Kronjäger, Marcel Gronninger, Björn Schäfer, Jonas Adler und Susanne Roßbach.

 

Tanja Machalet, MdL

                              www.tanja-machalet.de/internet

Hendrik Hering, MdL

                                            www.hendrik-hering.de

Gabi Weber, MdB

                                           www.gabi-weber-spd.de

 

Vorwärts

Wetterbericht

Besucherzähler

Besucher:1861950
Heute:25
Online:1

Nachrichtenticker:

19.04.2018 08:19 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

12.04.2018 17:17 Interview mit Andrea Nahles in der Frankfurter Rundschau
SPD-Fraktionschefin Nahles will eine offene Debatte über die Frage, „welchen Sozialstaat eine Arbeitswelt braucht, die gut qualifizierte Menschen durch Algorithmen ersetzt.“ Ihr Anliegen: den Blick nach vorn richten, Pespektiven anbieten. Das komplette Interview mit der Frankfurter Rundschau auf spdfraktion.de

12.04.2018 08:21 WebSoziCMS: neue Version 3.6. ab sofort aktiv
Wir freuen uns, euch ab sofort das WebSoziCMS in der Version 3.6. zur Verfügung stellen zu können. Neben diversen Bugfixes und Optimierungen (viele Beschreibungen im Admin-Menü sind nicht mehr starr, sondern passen sich den Gegebenheiten bzw. Möglichkeiten des ausgewählten Layoutes an) umfasst die neue Version folgende Neuerungen: – der Editor erlaubt die Wiederherstellung noch nicht gespeicherter

12.04.2018 08:17 Die SPD muss operativ an der geplanten Kohle-Kommission beteiligt werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur aktuellen Debatte um die Kohle-Kommission. „Die SPD muss operativ an der geplanten Kohle-Kommission beteiligt werden. Aufgaben von der Größenordnung wie der Ausstieg aus der Kohleverstromung nach dem Ausstieg aus der Kernenergie, löst man am besten im Konsens. Die SPD kann Strukturwandel, sie lässt die Kohlekumpels nicht ins Bergfreie fallen.

12.04.2018 08:15 Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Grundsteuer – Sicherung des Aufkommens hat Priorität
Erwartungsgemäß hat das Bundesverfassungsgericht die Regelungen zur Bemessung der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, muss eine Reform nun umgehend in Angriff genommen werden. Ziel ist die Sicherung des bisherigen Grundsteueraufkommens für die Kommunen. „Das Bundesverfassungsgericht hat die Einheitsbewertung des Grundvermögens in den alten Bundesländern ab dem Stichtag 1. Januar 2002 für verfassungswidrig

Ein Service von info.websozis.de