Birr zum Vorsitzenden der SPD Montabaur wiedergewählt

Veröffentlicht am 09.07.2015 in Pressemitteilung

Bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen der SPD Montabaur wurde Harald Birr aus Montabaur-Horressen mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt. Damit führt Birr den SPD-Ortsverein in seiner zweiten Amtszeit weiter.

In seinem Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre führte Birr insbesondere die Wahlkampfaktivitäten auf:

Bei der Bundestagswahl 2013 sei es gelungen, dass mit Gabi Weber wieder eine SPD-Abgeordnete aus dem Westerwald in das Parlament einziehen konnte. Er hob die Mitgliederbefragung zur großen Koalition hervor, die es so nur in der SPD als "Mitmach-Partei" gegeben habe und erinnerte an die offenen Diskussionen in den Ortsvereinsveranstaltungen vor dem Votum.
Auch vor der Kommunalwahl sei es gelungen, die Bürger mehr an den aktuellen Sachthemen zu beteiligen, wie beispielsweise mit einer Umfrage zur Situation der Kindertagesstätten oder bei der Gestaltung des Rathauses und des Konrad-Adenauer-Platzes.
Mit Björn Walden konnte zudem ein SPD-Mitglied als Kandidat für das Bürgermeisteramt gefunden werden, der in einem "Bündnis für den Wechsel" gemeinsam durch mehrere Parteien und Wählergruppen unterstützt wurde. "Dieses Bündniss", so Birr, "sei heute in der kommunalpolitischen Arbeit noch zu spüren. Das Bündnis aus SPD, Grünen, Freien Wählern und der BfM besetzt seitdem im Stadtrat offensiv Themen für Montabaur, so auch, wenn es aktuell darum geht, ein tragfähiges Einzelhandelskonzept ohne Benachteiligung  des Stadtkerns in die Wege zu leiten."

In der nun kommenden Amtszeit stehen bereits verschiedene Veranstaltungen, ein Sommerfest sowie der Landtagswahlkampf auf dem Programm. Die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet hob hervor, dass es bei der Landespolitik auch darum gehe, die erreichten Erfolge wie beitragsfreie Kindertagesstätten, die Bildungspolitik oder das Tariftreuegesetz den Bürgern zu übermitteln und "populistischen Forderungen wie zum Beispiel einem Burka-Verbot" entgegen zu treten.

In der Mitgliederversammlung konnten zudem Uli und Vera Schreiner für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Als Stellvertreter der SPD-Montabaur wurden Ralf Halbauer, Isabel Esch und Markus Lindauer gewählt. Als Kassiererin wurde Vera Schreiner bestätigt, als Schriftführer Peter Pieroth gewählt. Den Vorstand komplettieren Uli Schreiner, Christa Stendebach, Hans-Georg Wörsdörfer, Jürgen Kronjäger, Marcel Gronninger, Björn Schäfer, Jonas Adler und Susanne Roßbach.

 

Tanja Machalet, MdL

                              www.tanja-machalet.de/internet

Hendrik Hering, MdL

                                            www.hendrik-hering.de

Gabi Weber, MdB

                                           www.gabi-weber-spd.de

 

Vorwärts

Wetterbericht

Besucherzähler

Besucher:1861950
Heute:37
Online:2

Nachrichtenticker:

19.02.2019 21:04 Unser Europaprogramm
Kommt zusammen und macht Europa stark! Entwurf des Wahlprogramms für die Europawahl Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt

19.02.2019 21:03 Fortschrittsprogramm für Europa
Um den Populisten und Nationalisten in Europa die Stirn zu bieten, reichen allgemeine Pro-Europa-Floskeln nicht aus, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. Stattdessen braucht es ein konkretes Fortschrittsprogramm für Europa, so wie die SPD es jetzt vorlegt. „Das Europa-Wahlprogramm der SPD zeigt, die SPD kämpft für ein starkes und gerechteres Europa – ohne Wenn und Aber. Es ist nicht einfach

19.02.2019 20:57 Finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen
Heike Baehrens begrüßt die Bundesratsinitiative Hamburgs zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: „Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen. Darum ist es ein erster wichtiger Schritt, die Eigenanteile der Pflegebedürftigen nicht weiter wachsen zu lassen.“ „Der Vorstoß aus Hamburg kommt zur richtigen Zeit. Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegbedürftigen begrenzen. Insbesondere Menschen, die über einen langen Zeitraum auf eine

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

Ein Service von info.websozis.de