SPD-Ortsverein Montabaur

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, wir begrüßen Sie sehr herzlich auf der Internetseite der SPD Montabaur. Wir möchten den Internetauftritt nutzen, um Ihnen einen Überblick über den Ortsverein und seine mehr als 100-jährige Geschichte zu geben und um Ihnen die Mitglieder des Ortsvereins in den kommunalen Vertretungen der Stadt, der Verbandsgemeinde und des Westerwaldkreises vorzustellen. Außerdem informieren wir hier über Aktivitäten und Termine der SPD Montabaur. In diesem Sinne grüßt Sie herzlich Harald Birr, Vorsitzender

 

13.09.2020 in Topartikel Aktuell

Caroline Albert-Woll für Landtagskandidatur nominiert

 
vorne: Caroline Albert-Woll (l.) und Sascha Ley (r.); hinten: Tanja Machalet (r.) und Hendrik Herin (l.)

Am Freitag, den 11.09.2020 wurde Caroline Albert-Woll aus unserem Ortsverein in der Wahlkreiskonferenz in Leuterod für die Kandidatur zum Landtag bei der Landtagswahl am 14.03.2021 nominiert. Sie tritt damit die Nachfolge von Tanja Machalet an, die nach 10 erfolgreichen Jahren in Mainz nach Berlin in den Bundestag wechseln wird.

Mit einer erfolgreichen Bilanz verabschiedete sich Tanja Machalet von den anwesenden Delegierten und erntete dafür lang anhaltenden Applaus. Diese Lücke versucht nun Caroline Albert-Woll aus Horressen zu schliessen, die mit ihrer Vorstellungsrede ihr sozialdemokratisches Fundament darlegte. Mit ihr bietet der OV Montabaur eine kompetente, zuverlässige und für sozialdemokratische Werte stehende Nachfolgerin für Tanja Machalet.

Als B-Kandidat konnte sich Sascha Ley aus Wirges empfehlen, der in seiner Rede zeigte, dass er mit viel Engagement in den anstehenden Wahlkampf gehen wird.

06.05.2019 in Kommunales

Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur

 

Im Stadtrat werden wir uns dafür einsetzen, ein ganzheitliches Konzept für Fußgänger, Fahrradfahrer und PKWs (inklusive E-Mobilität und Share-Konzepte) zu entwickeln und umzusetzen anstelle eines Flickenteppichs von Einzelmaßnahmen.

06.05.2019 in Kommunales

Stärkung des Sports und der Vereine

 

Eine gerechte Gleichbehandlung aller Vereine (bei Förderung und Ausstattung von Sportstätten) gewährleistet die Vielfalt der Vereine und ist ein wesentlicher Baustein für die Weiterentwicklung der Stadt.

06.05.2019 in Kommunales

Stärkung der Stadtteile

 

Montabaur lebt mit und von seinen zahlreichen und lebendigen Stadtteilen. Es gab dort diverse Dorfmoderationen, die zu begrüßen sind, aber bislang leider ohne realisierte Umsetzung.

Der Fortschritt der Umsetzung ist halbjährlich im Stadtrat öffentlich darzulegen.

Unser Ziel ist die Stärkung der Stadtteile, durch Einbindung ihrer Vertreter und verbesserte Zusammenarbeit der Gremien über Zuständigkeitsgrenzen hinweg, Verbesserung bzw. Schaffung von Busanbindung Unterstützung der Gemeinschaft vor Ort.

05.05.2019 in Kommunales

Sicherheit und Ordnung

 

Ein weiterer Schwerpunkt, den wir uns für die Kommunalwahl 2019 gesetzt haben, ist es, das Ordnungsamt zu stärken, damit die Sicherheit in der Stadt und vor allem auf Schulwegen gewährleistet ist, wildes Parken und wildes Parken auf Gehwegen und in Grünstreifen der Vergangenheit angehört und die Stadt wieder sauberer wird.

SPD-Gemeindeverband Montabaur

Tanja Machalet, MdL

                              www.tanja-machalet.de/internet

Hendrik Hering, MdL

                                            www.hendrik-hering.de

Gabi Weber, MdB

                                           www.gabi-weber-spd.de

 

Vorwärts

Wetterbericht

Besucherzähler

Besucher:1861952
Heute:27
Online:1

Nachrichtenticker:

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

24.11.2020 17:51 Wahlvorschlag zur Bundestagsvizepräsidentin
SPD-Fraktion schlägt Dagmar Ziegler als Bundestagsvizepräsidentin vor Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: „Dagmar Ziegler ist heute von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin vorgeschlagen worden. Dagmar Ziegler wurde im zweiten Wahlgang ohne Gegenstimme gewählt.“

20.11.2020 19:01 Kurzarbeitergeld: Planungssicherheit für Beschäftigte und Unternehmen
Mit dem heute verabschiedeten Beschäftigungssicherungsgesetz wird die die Regelung zur Erhöhung des Kurzarbeitergelds verlängert. Außerdem bleibt ein Hinzuverdienst in Kurzarbeit bis Ende des nächsten Jahres möglich. Das Gesetz schafft neue Anreize und finanzielle Verbesserungen für Weiterbildung während der Kurzarbeit, damit Beschäftigte auch in Zukunft eine gute Perspektive haben. „Mit der Kurzarbeit bauen wir eine Brücke

20.11.2020 19:00 Johannes Fechner zur Einigung für Berufe der Rechtspflege
Bei weitem nicht jeder Anwalt hat ein hohes Einkommen! Die Koalitionsfraktionen haben sich auf die Erhöhung der Rechtsanwaltsgebühren geeinigt. Johannes Fechner erklärt, warum diese Einigung angemessen ist. „Die Koalitionsfraktionen haben sich auf die Erhöhung der Rechtsanwaltsgebühren geeinigt. Es ist gut, dass wir uns nach langen Beratungen auch mit den Bundesländern auf die Gebührenerhöhung für Rechtsanwälte

Ein Service von info.websozis.de